Stellenangebote

Bitte richten Sie ihre Bewerbung per Post an:

Lebenshilfe Kreisvereinigung Euskirchen e.V.

Kichplatz 1

53879 Euskirchen

 

oder per e-mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir suchen:

  • Wir suchen zum 01.04.2019 eine/n MitarbeiterIn in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung (mindestens 30,0 Std./Woche) als

     Personalsachbearbeiter/in.

     

    Berufliche Voraussetzung:

    - Kaufmännische  oder  betriebswirtschaftliche Ausbildung

    - Erweiterte EDV-Kenntnisse

    - Kenntnisse in Lohnbuchhaltung und Personalwesen

    Anforderungen:

    - Personalentwicklung

    - Anwendung und Umsetzung von Arbeitsrecht und Tarifrecht gemäß  TVöD/VKA

    - Auswertung der Arbeitszeiterfassung / Entlohnung geringfügig Beschäftigter

    - Lohnbuchhaltung incl. Abrechnung variabler Vergütungsbestandteile in Loga

    - Bearbeitung von Personalfällen  und  arbeitsvertraglichen Angelegenheiten

     -Abrechnungs- und Meldewesen für die Sozialversicherung und RZVK

    - Erstellung von Kalkulationen und Personalkostenberechnungen

    - Allgemeine VerwaltungstätigkeitenLebenshilfezentrumkompr

    Wir bieten:

    - Entlohnung nach TVöD/VKA

    - Betriebliche Altersvorsorge der RZVK

    - Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    - Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld

    - Teamorientierte Zusammenarbeit

 

  • Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Euskirchen (KoKoBe) ist ein trägerneutrales und kostenloses Beratungsangebot für alle Menschen mit geistiger Behinderung aus dem Kreis Euskirchen. Die Träger der KoKoBe sind das Gehörlosenheim Stotzheim des LVR HPH Netz West und die Lebenshilfe Kreisvereinigung Euskirchen e.V., wobei die Lebenshilfe Euskirchen als Anstellungsträger fungiert.

    Wir suchen zum 01.01.2019 eine/n Mitarbeiter/in für die KoKoBe am Standort in Kall, mit einem Umfang von 19,5 Wochenstunden.

    Gesucht werden Bewerber mit einem abgeschlossenen Hochschul – oder Fachhochschulstudium und dreijähriger Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung.

    Aufgaben sind unter anderem:

    • personenzentrierte Beratung von Menschen mit geistiger Behinderung zu den Lebensbereichen Wohnen, Freizeit, soziale Kontakte und Arbeit.
    • Information und Assistenz bei Anträgen
    • Individuelle Hilfeplanung
    • Initiierung und Assistenz bei der Durchführung von Peer counceling Angeboten, wie der Tandem Beratung
    • Mitwirkung bei der Koordinierung und Vernetzung der vor Ort existierenden Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung

    Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD / VKA. Wir machen darauf Aufmerksam, dass die Einstellung eines Bewerbers der Zustimmung des Landschaftsverbandes Rheinland bedarf.

 

  • für den Betreuungs- und Pflegedienst in der Wohnstätte Weilerswist:

Frauen und Männer, die das Team der Wohnstätte Weilerswist bei der Betreuung und Pflege der Bewohner unterstützen.WWWS

Gesucht werden Bewerber/innen mit und ohne Ausbildung (als Pflegefachkraft, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge o.ä. )

für den Betreuungsdienst, sowie

Bewerber/innen mit Ausbildung (als Pflegefachkraft, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge o.ä. )

für den Nachtdienst.

Gesucht werden Bewerber mit Interesse an eine Tätigkeit in Teilzeit.

Außerdem Bewerber, die die Tätigkeit im Rahmen einer 450,- Euro-Tätigkeit ausüben.

 

  • für den Betreuungs- und Pflegedienst in den Wohnstätten Kall:HIndenburgstrae 1

Frauen und Männer, die das Team den Wohnstätten  Kall bei der Betreuung und Pflege der Bewohner unterstützen.

Gesucht werden Bewerber/innen mit Ausbildung (als Pflegefachkraft, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge o.ä. )

für den Betreuungsdienst, sowieKallWS1

Bewerber/innen mit Ausbildung (als Pflegefachkraft, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge o.ä. )

für den Nachtdienst.

Gesucht werden Bewerber, die die Tätigkeit im Rahmen einer 450,- Euro-Tätigkeit ausüben.

 

  • für das Ambulant Betreute Wohnen in Kall:

Männer und Frauen, die Menschen mit einer geistigen Behinderung beim selbständigen Leben in ihrer eigenen Wohnung unterstützen und begleiten wollen.

Für diese Tätigkeit, die im Rahmen einer Bezugsbetreuung erfolgt, ist eine Ausbildung als Pflegefachkraft, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge o.ä. erforderlich.HIndenburgstrae 1

Der Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Klienten. Die Arbeitszeiten liegen überwiegend am späten Nachmittag/ Abend bzw. am Wochenende.

   Gesucht werden Bewerber mit Interesse an eine Tätigkeit im Umfang von 19,5 Stunden pro Woche.

 Außerdem Bewerber, die die Tätigkeit im Rahmen einer 450,- Euro-Tätigkeit ausüben.

 

  • für das Ambulant betreute Wohnen in Euskirchen, Kuchenheim und Weilerswist:BeWoWW

 Männer und Frauen, die Menschen mit einer geistigen Behinderung beim selbständigen Leben in ihrer eigenen Wohnung unterstützen und begleiten wollen.

 Für diese Tätigkeit, die im Rahmen einer Bezugsbetreuung erfolgt, ist eine Ausbildung als Pflegefachkraft, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge o.ä. erforderlich.

 Der Stundenumfang richtet sich nach dem Unterstützungsbedarf des Klienten. Die Arbeitszeiten liegen überwiegend am späten Nachmittag/ Abend bzw. am Wochenende.

 Die Tätigkeit kann im Rahmen einer 450,- Euro-Tätigkeit ausgeübt werden.

 

  • für den Bereich Offene Hilfen / Familienunterstützender Dienst:Lebenshilfezentrumkompr

 Bewerber/innen auch ohne Ausbildung. Eine Aufwandsentschädigung erfolgt auf Honorarbasis (2400 € steuerfrei/ Jahr).

 Stundenumfang und Einsatzzeiten: nach Vereinbarung, in der Regel am Wochenende oder werktags ab 17 Uhr.

 

  Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, können Sie uns gerne kontaktieren!   Click to listen highlighted text! Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, können Sie uns gerne kontaktieren! Powered By GSpeech

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech